Ghazkull Thraka

Description:

Aussehen:

Ghazkull ist ein etwas untersetzter Hobgoblin, dessen Haut von gräulich dunkelgrüner Farbe durch größtenteils schwarze Klamotten und einen schwarzen Hut vor der Sonne geschützt wird … und natürlich durch seine Arebti als Beikoch, die zu großen Teilen unter Deck stattfindet.
Seine roten Augen haben einen listigen Schimmer und verstärken so den Eindruck, dass Ghazkull immer einen Plan, oder zumindest einen Ausweg zu haben scheint (when in doubt – know your way out).
Nach einem längeren Ritual wird Ghazkull ständig von seinem Blutskelett Jakob begleitet.
Dessen gewaltsamer Tod, hatte er offensichtlich nicht gewollt, so dass Ghazkull sich berufen fühlte ihm den letzten Wunsch zu erfüllen. Jakob wollte nicht tot sein … in Ghazkulls Buch gab es somit nur einen Weg: den Untod.

Werte:

Gesinnung:Neutral Böse
Gottheit:Urgathoa

Attribute:
ST GE KO IN WE CH

TP

Reflex Willen Zähigkeit

Bevorzugte Waffe Nahkampf:(Sense )
Bevorzugte Waffe Fernkampf:

Hervorstechende Fertigkeiten: (Heimlichkeit +4, Einschüchtern, Diplomatie)

Talente:

Wesenszüge:
-Flussratte (Schwimmen = Klassenfertigkeit, +1 Schwimmen, +1 Schaden mit Dolchen)
-Bukanierblut

Bio:

Schon früh lernte Ghazkull, dass die militärische und disziplinierte Gesellschaft der Hobgoblins für die Oberen sehr gut funktionierte, jedoch für diejenigen in den unteren Rängen nicht ganz so toll war.
Mit Geschichten über seinen Onkel Mag Uruk Thraka, der auf den Fesseln als Bukanier Thraka der Fette berüchtigt war aufgewachsen idealisierte er das Leben eines Bukaniers … vor allem das eines Kapitäns.
Seine Familie hatte schon immer gutes Essen geliebt und so war es für Ghazkull leicht den Lehren der Urgathoa zu verfallen, die für Völlerei und ein ewiges Leben (durch Untod) warb … eine Vorstellung, die für einen kurzlebigen Hobgoblin nur allzu verführerisch war.

WIP … to be continued

Ghazkull Thraka

Unter Piraten Blackburner1 Groll